Der Felsentunnel Km 8.0

Der Felsentunnel. Hallo zusammen. Das phantastische 1.Foto hat mir Fotoreporter Gabriel zur Verfügung gestellt, es entstand im April 2009. In der Fotosafari unten hat er mir einige Fragen zum Felsentunnel – Abenteuer beantwortet. Vielen Dank ! Kurzinfos zum Tunnel:

Deutschlands plus Europas kürzester Eisenbahntunnel seit 1864. 10 m Länge.

Standort: 8 km vom Hbf Regensburg. Bei Etterzhausen. Bahnlinie Regensburg - Nürnberg.

Sprengung und Grund der Sprengung: 31.05.2010, poröser Fels.

Mystikfaktor : 16 Meter tiefe Höhle in 2 m Höhe unterhalb des Tunnelportal.

Höhlenfunde: Ca. 2000 Artefakte, Skelette von Mensch, Mammut, Ren, Wollnashorn.

2./3.Foto: 03.05.2009, Km 8.2

4.Foto: 03.05.2009, Km 7.8. Bei meiner Erstbesteigung habe ich den Tunnel um 200 Meter verfehlt, so sieht es also bei KM 7.8 aus.

5-10. Foto: 16.05.2010. Km 8.0 bei Etterzhausen. In ca. 20 m Breite der Wald am Hang komplett abgeholzt, ein orientierungsloses Reh am Hang – ein trauriger Anblick. Aufgeschreckt durch den Zug ist es nach rechts in den Wald gelaufen. Bagger, etc. haben den Felsen geentert.

Gabriel im Interview:

zachi: Vor einem Jahr konnte ich den Tunnel ja von unten nicht genau orten, bin dann bei km 7.8 hochgeklettert, war völlig fertig und kapput oben.

Gabriel: Oh ja, das war ich auch!

zachi: Darf ich Deine Antworten ins Forum am Donnerstag mit einfliessen lassen ?

Gabriel: Klar!

zachi: Bei welchem km, Standort biste oben rausgekommen ?

Gabriel: Genau bei Kilometer 8.0: Bin erstmal nach Etterzhausen und die Mariaorter Straße rausfahren - ab der Sperrung das Auto abstellen und 15 min auf der Straße weiter laufen. An der Kläranlage vorbei bis rechts ein Acker kommt. Nach dem Acker schließt sich eine Wiese an. Dazwischen geht ein Weg zu Wald von welchem kurz hinter der Baumgrenze ein Trampelpfad rechts ab geht. Hier geht es extrem steil (bei Nässe keine Chance) nahezu senkrecht bergauf zur Strecke. Ich hab Dir mal 'ne Karte gemalt:

Aber bitte nicht alleine, es geht fast senkrecht bergauf - wenn Du da abrutscht und keiner ist dabei, der Hilfe holen kann, verrottest Du da in aller Ruhe.

zachi: Musstest Du oben noch marschieren bis zum Tunnel ?

Gabriel: Nein, Du kommst direkt am Südportal des Tunnels raus!

zachi: Hattest Du keine Angst vor Schlangen und Echsen am Steilhang ( ich schon ) ?

Gabriel: Gibt hier nichts in der Gegend, was gefährlich wäre.

zachi: Hattest Du keine Angst, dass die Lokführer die Bahnpolizei verständigen ?

Gabriel: Ich war immer mindestens 2 Meter seitlich vom Gleisschotter weg - warum sollten sie die Bahnpolizei verständigen? Wie Du auf dem Foto siehst ist rechts (talseitig) genug Platz.

zachi: Wie lange warst Du da oben ?

Gabriel: 4 Stunden

zachi: Du hast doch auch die Seiten gewechselt oben, bist über die Gleise gegangen, oder ?

Gariel: Nein. Weil dann jeder Lokführer weiß, daß Du übers Gleis geschlappt bist. Und dann kannst Du auf die Bahnpolizei warten... Außerdem ist auf der Hangseite definitiv zu wenig Platz zwischen Gleis und Felswand.

zachi: Oh, wie alt bist Du bitte ?

Gabriel: 35.

Grüsse und Ein schönes Wochenende

Gabriel
31Tunnel1

31Tunnel2

31Tunnel3

31Tunnel4

31Tunnel5

31Tunnel6

31Tunnel7

31Tunnel8

31Tunnel9

31Tunnel10

31Tunnel11

Hallo Zachi,
beim Stöbern im Forum habe ich auch mal wieder in Deinen Thread hineingeschaut und per Zufall auf Seite 14 zwei Bilder gesehen, die Du am 27.05.2010 eingestellt hast - und zwar die zwei Fotos von der "Regensburger Fotosafari". Die beiden Bilder geben perfekt die Farbgebung wieder, die ich beim "Verrosten" meines Gleises im Sinne habe, also habe ich sie mir als "Mal-Vorlage" ausgedruckt. Besonders interessant ist aber für mich der Farbzustand des Fernsprech-Häuschens. Saumäßiger kann so ein Ding gar nicht aussehen, und genau diese Farbgebung möchte ich meiner Fernsprechbude an der Bahnhofseinfahrt verpasssen.
Meine Bitte: könntest Du hier im Forum eine Ausschnitt-Vergrößerung des Fernsprech-Häuschens einstellen, auf der man die Farb-Details besser sehen kann? Am besten gleich mit der Kilometer-Tafel daneben.
Vielen Dank schon mal und
Herzliche Moba-Grüße aus Oberbayern
Randolf
31Tunnel12