Doppeltragwagen für den kombinierten Container-, Trailer-, Wechselaufbautentransport

(Sdggnos 744 der Kombiwaggon)


Es gibt Leute, die halten das Tillig-Modell für eine Fehlkonstruktion. Der Steckzapfen, welcher die beiden Wagenteile verbindet, hat tatsächlich zu viel Spiel. Ergo ist im Schiebebetrieb ein „Aufschaukeln“ vorprogrammiert.

Dennoch finde ich die Aussagen bezüglich Fehlkonstruktion nicht ganz fair, gibt es doch Möglichkeiten der Problembehebung.

Bei dem fairen Abverkaufspreis sollte man auch Fairness walten lassen, und versuchen, den Wagen selbst zu optimieren… .

Im Aufbau… .