mission impossible


...oder besser "zachis Fehler bei der Planung". Mein grösster Fehler war, dass ich diesen Gleisplan in die Praxis umsetzen wollte. Dabei bin ich keineswegs schuldlos, habe diesen Plan immer weiter forciert, und dabei einem Profi vertraut. Ende 2010 war ich körperlich und
psychisch am Ende. Nach Stunden zum "Fragezeichen" gekrümmt in der Dachschräge, es hat einfach keinen Spass mehr gemacht. Ich konnte mich auch im Raum vor lauter Modellbahn nicht mehr bewegen. Darum, bitte sowas nicht bauen, es wird nicht funktionieren.
Anlage Regensburg

Wird ein wahnsinniger Traum Realität?

Vom Ahnungslosen zur Profi-C-Gleis-Anlage, wie soll das funktionieren? Es darf gelacht werden. Sie lachen immer noch? Sie haben ja so Recht. Doch jeder Mensch hat seine Träume, Phantasien, und der Traum bleibt eine Profi-Anlage, und das ist ein ganz privates Menschenrecht. Wer sich auf sein Ziel fokussiert, wird immer wieder Bilder des grossen Lebenstraums vor seinem geistigen Auge sehen, visualisieren. Mit dem Kopf durch die Wand - es ist oft der Umweg, der schneller und besser zum Ziel führt. Wie ein hungriger Wolf, der oft warten muss, bis seine Chance kommt. ( Buch: "Dein Ziel sehen und erreichen", Ronald Shone ) Jeder hat seine Träume und Phantasien, dazu braucht es erstmal niemand. Es ist mir ein Bedürfnis, hier etwas Mut zu verbreiten: Meine Lehrerin, Klosterschwester Edmara, vor 40 Jahren: " Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn..." Ich wollte ihr das Gegenteil ein Leben lang beweisen. Es gelingt nicht immer, das Leben wirft Dich von heute auf morgen brutal zurück. Aber: Ein blindes Huhn kann auch mal einen Haupttreffer landen.