Stiefvater Bello

 

Ich bin Dein neuer Grobian –

ein Stiefvater wird schnell mal grob –

such Dir endlich eine Arbeit –

das heisst Arbeit und nicht job.

 

Und Buterfly heisst Butterfliege –

für jeden Schuh gibt es a Wix –

Englisch ist doch dumme Lüge –

und für Dummheit gibt es nix.

 

Stinkende Socken hat er mir geschenkt –

zum Fest der Liebe im Advent –

unter dem Baum es roch und stank –

sein Geist war nicht mehr ganz –

vielleicht war er auch geisteskrank.

 

Musste ihm den Schnaps ranschaffen –

der Verkäufer hat mich ausgelacht –

in bieder-braunen Ledertaschen –

der Fusel hat ihn umgebracht.

 

Meine Kindheit war grau –

und er hat es zu bunt getrieben –

grau, bunt und meistens blau –

Ruhe sanft am Friedhof drüben.

71Stiefvater Bello

24.12.2013: Heute vor 34 Jahren hat mir mein Stiefvater Bello (Name geändert) stinkende Socken unter den Weihnachtsbaum gelegt, bis heute suche ich nach dem therapeutischen Sinn. Damals sang Danyel Gerard vom “Buterfly“, Bello glaubte fest an eine Butterfliege in dem Song, eine andere Interpretation liess er nicht gelten, da wurde er aggressiv. Der Fairness halber sei erwähnt, dass er mir auch eine Lupe geschenkt hat. Na, Bello, wer hätte gedacht, das es Deine Lupe noch so weit bringt?