So dumm kann nur ein Depp sein

So dumm kann nur ein Depp sein —

mit Flitzekacke in die Arbeit schleppen — 

da bleibt er nicht daheim —

so geht er täglich seine Firma retten.



Heimlich reihert er in seinen Spind hinein —

will seinen Brechreiz vor dem Chef verstecken —

den Virus bringt er schon noch klein —

schluckt fleissig die Tabletten.



Seit dreissig Jahren keinen gelben Wisch —
seit er in diese Firma eingetreten —

er tut halt täglich seine Pflicht —

ja, jede Firma braucht solch Dumme Deppen.











2014: Freitag, Wochenende, Treppensturz, umgeknickt, blauer Fuss.

Montag: Der Schmerz lässt schon wieder nach, und zu Hause wird es auch nicht besser. Also ab in die Arbeit.

Eigentlich der Idealfall für jeden Blaumacher. Moral, Charakter, kennen viele Leute nicht. Sittenverfall würde das der - leider - vor kurzem verstorbene Peter Scholl-Latour nennen.

Es gibt Leute, die hauen sich so lange mit dem Hammer auf’s Knie, bis das Ergebnis Bänderriss heisst. Nur, damit sie nicht in die Arbeit brauchen. Dann gibt es welche, die machen noch ganz andere Sachen. Und dann gibt es noch die Dummen Deppen, man könnte auch sagen: Jede Firma, bei der es noch rundgeht, hat solche Dummen Deppen als Mitarbeiter.

Foto zum Reim folgt.