Dummheit in Perfektion: Der Bommel

 

Da drunten bei den Wilden –

die hauen täglich auf die Trommel –

die kennen keine deutschen Silben –

die kennen keinen blauen Bommel.

 

An der Tür ein Hinweisschild –

Eingang um die Ecke –

ziehen am Bommel vogelwild –

werfen den Bommel in die Hecke.

 

Die nächste Rechnung kommt ins Haus –
ist ja nur die nächste Bommelreparatur –

der Übeltäter selbst hat nix gekauft –

der wollte eine Auskunft nur.

 

Viel zu lange wusste ich nicht –

das unser blauer Bommel auch ein Fetisch ist –

vor der Tür steht schon die nächste Bommel-Fetisch-Transe –

gegen diesen Trieb hat unser Bommel keine Chance. 

38Der Bommel

2013: Dummheit in Perfektion, wer das täglich erlebt, wird vielleicht auch so denken. Das versteht wer will. Unser Büro hat 2 Eingänge. Einer jedoch ist von aussen nicht zu öffnen, mit einem blauen Bommel versehen. Ein Hinweisschild mit einem “internationalen“ Pfeil signalisiert, dass der Besucher die andere Türe zum Eintreten benutzen soll. Der Pfeil deswegen, damit die Türe nicht mit 20 Fremdsprachen vollgepflastert werden muss. Soweit die Theorie. Leider funktioniert die Praxis nicht, und die Türe fliegt uns eines Tages sicher um die Ohren. Der arme blaue Bommel wird regelmässig abgerissen. Warum kann der Mann einen Bommel nicht von einem Türgriff unterscheiden, drückt und zerrt und wirft den Bommel in den Rasen? Psychologin Rachel, immer nur Männer, hast Du dafür eine Erklärung? Eines ist sicher, der nächste Bommel-Attentäter ist bereits unterwegs… .
Antwort von Psychologin Rachel:

Psychologisches Fach-Gutachten. Nachdem blau eine Farbe ist, die beruhigend und entspannend wirkt und sich sehr gut eignet um inneren und äußeren Frieden zu finden, um Stress und Hektik abzubauen, kann es sein, dass diese Männer die den blauen Bommel abreißen, sich vielleicht innerlich nach Ruhe und Entspannung sehnen. Deshalb klammern und zerren sie an dem Bommel.  Für eine genauere Diagnose wäre es noch gut, wenn die Zeiten bekannt wären, zu denen es zum vermehrten Zerren am Bommel kommt.

Die Kugel ist seit jeher ein Symbol für Vollständigkeit und Ganzheit und es ist nicht verwunderlich, dass dies jeder „Mann“ haben möchte. Die Kugel hat eine starke psychische Antriebskraft, die sich anscheinend bei  Männer auch in einer physischen Anziehungskraft äußert. Das heißt: die armen Männer können gar nicht anders, als stark am blauen Bommel zu ziehen. Fazit: Wenn Eure Firma sich für einen viereckigen Griff, in einer anderen Farbe entscheidet, bleibt Euch der Griff  unbeschädigt an der Tür erhalten.

Mein Zusatz hätte sich evtl. noch aufs Wegwerfen des Bommels in das nahegelegene Gebüsch bezogen. Weil Männer tendenziell Jäger sind und mehr Freude am Jagen und „Haben wollen“ haben, als an der Beute an sich, landet der erjagte blaue Bommel eben dann sofort wieder im Gebüsch... .